Saalemesse 2012 in Halle (Saale)

09.11.2012:

Fachdiskussion am Stand der SDU Hausnotrufzentrale Halle (Saale)

Fachdiskussion am Stand der SDU Hausnotrufzentrale Halle (Saale)

 

 

 

 

Auf der Saalemesse in Halle (Saale), der größten Verbauchermesse Sachsen-Anhalts, hat sich natürlich auch das HERBSTFEUER präsentiert. Nicht mit einem eigenen Stand, aber mit den jüngsten beiden Ausgaben unseres Magazins im Pressezentrum und an zahlreichen Ständen. Hier bei der SDU Sicherheits-Dienstleistungs-Unternehmen GmbH, erläutert Frank Schöps (links) das Konzept des Netzwerkes. Wir konnten viele interessante Kontakte knüpfen und hoffen, viele neugierige Leser in Sachsen-Anhalt gewonnen zu haben.

Sachsen-Anhalts große Familienmesse noch bis zum Sonntag in der HALLE MESSE
Bereits in den ersten Stunden strömten Hallenser und Gäste der Stadt in die HALLE MESSE, bis zum Abend wurden dann weit über 5 000 gezählt. Die SaaleMesse wurde am Vormittag gemeinsam von Andreas Riethmüller (er vertrat Thomas Pleye, Regierungspräsident des Landesverwaltungsamtes und Schirmherr der Messe), Egbert Geier, Beigeordneter der Stadt Halle und Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle eröffnet.

„Zwanzig – zehn“: Alle Redner hoben in ihren Grußworten die große regionale und überregionale Bedeutung der Messe hervor und gratulierten zum Doppeljubiläum 20. SaaleMesse und 10 Jahre HALLE MESSE. 250 Aussteller präsentieren zum „Herbstereignis SaaleMesse“ Branchenvielfalt und tolle Angebote. Viele Branchen unter einem Dach – das Markenzeichen der großen Verbrauchermesse in Halle – hält für jeden das Passende bereit. Unterhaltung und Information kommen hinzu.

So auch am Wochenende: Mehrmals täglich erwarteten Modenschauen und Vorher-Nachher-Shows sowie die Kocharena die Besucher. Am Sonntag können Sportbegeisterte und vor allem die Fans ihre Stars vom HC Einheit Halle 05 e. V. hautnah erleben und begehrte Autogramme ergattern. Und, auch alle Hunde- und Katzenfreunde kommen auf ihre Kosten bei der Ausstellung und Schau, vielleicht sogar als Teilnehmer mit entsprechend guten Platzierungen.

Geöffnet hat die SaaleMesse am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr. Eintrittspreise: Die Tageskarte kostet 5,00 €, ermäßigt 4,00 €. Kinder (bis 10 Jahre) haben freien Eintritt. Zur Happy Hour (tägl. ab 16 Uhr) kostet der Eintritt nur 3,00 €. ACHTUNG: Alle Zwanzigjährigen erhalten zur 20. SaaleMesse freien Eintritt und jeder Besucher erhält einen Gutschein “2 für 1” für einen Messebesuch 2013 seiner Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.